Dr. Metzner Rechtsanwälte, Erlangen, Nürnberg - Urheberrecht, Filesharing, Abmahnungen

Kompetenz
im Medienrecht
Suche:

Werberecht

Werbung aus Sicht des Werberechts

Plakate, TV-Spots, Anzeigen, virales Marketing, Gewinnspiele, Rabattaktionen und und und – so bunt wie die Werbeformen ist auch die umgangssprachlich als „Werberecht“ bezeichnete Querschnittsmaterie aller Regelungen, Gesetze und Vorschriften, die die Ausgestaltung von Werbung betreffen. Dazu gehören beispielsweise Teile das Kennzeichnungs-, Medien-, Urheber-, Jugendschutz-, Datenschutz- und Verbraucherschutzrechts, aber auch Vorschriften aus Bereichen wie dem Lebensmittel-, Betäubungsmittel- oder Heilmittelwerbegesetzes.

Mit dem „Werberecht“ wird der gesetzliche Rahmen der Werbung abgesteckt, um nicht nur Verbraucher und Kunden, sondern auch Mitbewerber zu schützen und allen die gleichen Chancen im freien Wettbewerb einzuräumen. Durch die technische Entwicklung und die Einführung neuer medialer Märkte wie beispielsweise das Social Media Marketing wandelt sich auch das „Werberecht“ permanent, nicht zuletzt aufgrund der Kreativität einfallsreicher Werber.

Zum „Werberecht“ zählen nicht nur die unmittelbaren wettbewerbsrechtlichen Bestimmungen des so genannten „Lauterkeitsrechts“, sondern auch urheberrechtliche Regelungen, Patent- und Schutzrechte. Es kann aber durchaus auch das Presse- oder allgemeine Persönlichkeitsrecht wie das Recht am eigenen Foto berühren.

Leitplanken erlaubter Werbung

Zu den wichtigsten Bestimmungen hinsichtlich erlaubter Werbung gehört, dass sie die Zielgruppe, Verbraucher und potentielle Kunden nicht unlauter beeinflusst, täuscht, belästigt (Spamming) ausnutzt oder gar unter Druck setzt, wenn sie den Kunden über Preise, Garantie- oder Nachlassbedingungen im Unklaren lässt, wenn sie Mitbewerber verunglimpft oder deren Marken- oder Urheberrechte tangiert. Vergleichende Werbung ist nur innerhalb bestimmter Grenzen erlaubt und darf den im Vergleich angeführten Konkurrenten keinesfalls herabsetzen oder verleumden.

Wenn Sie Fragen zum Werberecht, zur Ausgestaltung von Werbung in jeglicher Form oder zu Werbung haben, bei der Sie Ihr Recht verletzt sehen, wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie gern!

Kontakt

Dr. Metzner Rechtsanwälte

Kostenlos anrufen:
0800 12 12 002

Kanzlei Erlangen:
Stubenlohstr. 8
91052 Erlangen
Tel. (0 91 31) 6 11 61 - 0
Fax (0 91 31) 6 11 61 - 19
Anfahrt Erlangen

E-Mail: 
post(at)kanzlei-metzner.de

PayPal Logo