Dr. Metzner Rechtsanwälte

Kompetenz im Medienrecht

eCommerce & Onlineshops

Wir verstehen Ihr Geschäft als Online-Händler. Rechtliche Absicherung oder Rechtsbeistand?

Wir beraten Sie zu IT, elektronischem Handel und Wettbewerbsrecht – auch „cross border“ ins Ausland!

Marken, Muster & Designs

Ihr geistiges Eigentum ist bei uns in guten Händen.

Ob Recherche, Anmeldung oder Durchsetzung – lassen Sie Ihre wertvollen Marken- und Designrechte professionell absichern!

Urheberrecht, Medien- & Fotorecht

Sie wollen Fotos sicher nutzen, Bildrechte einholen und gegen Verletzer verteidigen?

Wir beraten kompetent zu Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht und Datenschutz.

Unser Tipp:
Zuerst mal zum Anwalt.

Haben Sie eine Abmahnung erhalten, möchten Sie eine rechtssichere Umsetzung Ihres Online-Shops oder möchten Sie Ihre Marke schützen?

Wir sind Ihr starker Partner, rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin!

Übrigens: Wir bieten bei Abmahnungen günstige Pauschalen, fragen Sie uns!

Kontakt

Dr. Metzner Rechtsanwälte

Kostenlos anrufen:
0800 12 12 002

Stubenlohstr. 8
91052 Erlangen
Tel. +49 (0) 91 31) 6 11 61 – 0
Fax +49 (0) 91 31) 6 11 61 – 19
Anfahrt Erlangen

post(at)kanzlei-metzner.de

Karriere in der Kanzlei Dr. Metzner!

Die Themen Online-Shop und eCommerce, Medienrecht, Marken und Urheberrecht boomen. Wir sind stets auf der Suche nach zusätzlichen Personal.

Neues aus unserem Blog

  • Textilkennzeichnung im Onlineshop – aber richtig!
    von Maria Zeis am 29. Mai 2020 um 6:20

    Wer Textilien im Internet verkauft, muss einiges beachten. Vor allem die richtige Textilkennzeichnung im Onlineshop ist fehlerträchtig. Aktuell häufen sich wieder die Anfragen von Onlineshop-Betreibern, die eine Abmahnung aufgrund einer unzutreffenden Textilkennzeichnung erhalten haben. Nach dem seit Februar 2016 in … Weiterlesen → Der Beitrag Textilkennzeichnung im Onlineshop – aber richtig! erschien zuerst auf Die E-Commerce-Anwälte.

  • Darf das Amt (m)eine eingetragene Marke löschen?
    von Maria Zeis am 18. April 2020 um 20:33

    Jeder, der sich beharrlich und mit erheblichen Investitionen eine Marke aufbaut, fragt sich früher oder später einmal, wie sicher seine Marke ist. Könnte das Amt seine Marke am Ende sogar wieder löschen?Fakt ist, dass die Behörde unter bestimmten Voraussetzungen Markenrechte … Weiterlesen → Der Beitrag Darf das Amt (m)eine eingetragene Marke löschen? erschien zuerst auf Die E-Commerce-Anwälte.

  • Ist Corona höhere Gewalt?
    von Andree Hönninger am 8. April 2020 um 10:10

    Hat Corona als höhere Gewalt im Sinne von AGB-Vorschriften einen Einfluss auf die vertraglichen Pflichten? Die augenblickliche Situation, in der wir uns aufgrund der Pandemie in Bezug auf das SARS-CoV-2-Virus und der dadurch ausgelösten Erkrankung COVID-19 befinden, ist in der … Weiterlesen → Der Beitrag Ist Corona höhere Gewalt? erschien zuerst auf Die E-Commerce-Anwälte.

  • DPMA Coronavirus – Amt informiert über Verfahren
    von Maria Zeis am 23. März 2020 um 13:07

    Aktuelle Hinweise des Deutschen Patent- und Markenamtes DPMA zu Auswirkungen des Coronavirus Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) informiert in einem aktuellen Schreiben zum weiteren Ablauf des Verfahrensgangs hinsichtlich der Coronavirus-Pandemie. Hierbei geht es konkret um Hinweise zu Verzögerungen laufender … Weiterlesen → Der Beitrag DPMA Coronavirus – Amt informiert über Verfahren erschien zuerst auf Die E-Commerce-Anwälte.

  • Wegen Corona Veranstaltungen absagen?
    von Michael Metzner am 17. März 2020 um 13:43

    Verwirrende Meinungen kursieren über die Rechtslage, wenn Promoter und Kongressanbieter wegen Corona Veranstaltungen absagen. Wir geben nun einen Überblick aus Veranstaltersicht. Dürfen Veranstalter wegen Corona Veranstaltungen absagen? Zu unterscheiden sind zwei Fälle, wenn Veranstalter wegen Corona Events absagen: Ein Staatliches … Weiterlesen → Der Beitrag Wegen Corona Veranstaltungen absagen? erschien zuerst auf Die E-Commerce-Anwälte.